Datenschutzerklärung

Die im Dienstleistungs- oder Werkvertrag zwischen Dubrow GmbH und Ihnen
angegebenen personenbezogenen Daten (insbesondere Name, Anschrift,
Telefonnummer) die allein zum Zwecke der Durchführung des entstehenden
Vertragsverhältnisses notwendig und erforder­lich sind, werden auf Grundlage
gesetzlicher Berechtigungen erhoben. Die für diese Zwecke erhobenen Daten
werden nicht an Dritte weitergegeben.
Für
jede darüber hinausgehende Nutzung personenbezogener Daten und die Erhebung
zu­sätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig der Einwilligung des
Betroffenen. Die Dubrow GmbH mit Sitz in Bestensee erhebt, speichert und verarbeitet
keine über die gesetzlichen Erfordernisse zum Vertragsverhältnis
hinausgehenden personenbezogenen Daten.
Soweit
Sie selbst eine Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, z.B.
an eine Gemeinde, einen sonstigen Träger öffentlicher Belange oder an den
Erschließungsträger ei­ner Gemeinde wünschen, bitten wir Sie, uns Ihre
freiwillige Einwilligung dazu schriftlich zu erteilen.
Sie
sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, uns um eine umfangreiche
Auskunftser­teilung über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.
Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der (Vertragspartner) die
Berichtigung, Löschung und Sper­rung einzelner personenbezogener Daten
verlangen.
Sie
können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem
Widerspruchs­recht gemäß Art. 21 DSGVO Gebrauch machen und die erteilte
Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich
widerrufen. Sie können den Widerruf ent­weder postalisch, per E-Mail oder per
Fax an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine
anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den
bestehenden Basistarifen.